Konzert am 3. Mai
 
Musikalisch-literarischer Spaziergang durch  den Frühling

Alle, die das erste Maiwochenende in Magdeburg verbringen, sind herzlich eingeladen zu einem „Musikalisch-literarischen Spaziergang durch den Frühling“.
Der Konzertverein der Hoffnungskirche präsentiert am 3. Mai um 17.00 Uhr in der Hoffnungskirche am Krähenstieg einen bunten Frühlingsstrauß mit Liedern, Operettenmusik, Kammermusik und Filmmusik.
Es erklingen bekannte Lieder wie „Sehnsucht nach dem Frühlinge“ von Mozart, Frühlingslieder von Schumann, Mendelssohn und Schubert. Dazu Melodien von Franz Lehar und Karl Zeller,
Ufa-Filmschlager von Peter Kreuder, Franz Doelle und Walter Kollo.
Im zweiten Teil kann sich das Publikum auf Wiener Walzerseligkeit freuen. Der Frühlingsstimmenwalzer von Johann Strauß,  „Draußen in Sievering blüht schon der Flieder“, Robert Stolz-Melodien, die „Humoreske“ von Dvorak und viele andere beliebte Melodien verzaubern den Abend.
Die Sopranistin Beate Harten, Vera Kagan mit der Violine und Nina Sinitsyna am Klavier präsentieren ein stimmungsvolles Programm, das durch lyrische Beiträge aus den Werken Goethes, Kästners, Wilhelm Buschs, Heinrich Heines oder Heinz Erhardts ergänzt wird.
Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt 8,-€, ermäßigt 6,-€. Es wird durch das Kulturbüro der Stadt Magdeburg gefördert.