Kirche klingt am 1. November
 
Konzert im Rahmen der Aktion 366 + 1 | Kirche klingt
Am Do. den 01.November findet um 19.00 Uhr in der Hoffnungskirche Magdeburg Nord, Krähenstieg 2 ein besonderes Konzert im Rahmen der Aktion „366 + 1 | Kirche“ klingt statt.
366 + 1 bedeutet, dass in Deutschland in diesem Jahr in Vorbereitung auf das Lutherjubiläum 2017 an jedem Tag ein herausragendes Konzert zum Thema Musik und Reformation zu erleben ist. In der Hoffnungskirche werden die Musiker Volker Jaekel – Orgel, Falk Zenker –E-Gitarre und Gerd Anklam - Saxophon musikalische Annäherungen an Martin Luther wagen und damit eine Brücke über 500 Jahre schlagen. Das klangreiche traditionelle Kircheninstrument trifft dabei auf die moderne E-Gitarre, deren Klangspektrum durch Elektronik und Livelooping deutlich erweitert wird und die dadurch fast zu einem gleichberechtigten Gegenüber der Orgel wird. Das Saxophon, das durch spezielle Zirkulartechnik ebenso orgelähnliche Klänge hervorbringen kann, vermittelt darüber hinaus musikalisch und räumlich als Melodieinstrument zwischen Orgel und Gitarre. Die Musiker greifen dabei Lutherchoräle sowie Musik seiner Zeitgenossen auf und beleuchten dabei die historische Musik aus heutiger Perspektive. Den alten Kompositionen stellen die Musiker eigene Werke und Improvisationen gegenüber.
Der Eintritt zu dem Konzert beträgt: 8,- €/erm. 6,- €.